Grippeimpfung – mit sinnvollem Schutz in den Winter starten!

Eine echte Virusgrippe (Influenza) ist keine einfache Erkältung, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung, die auch Gesunde viel Kraft kosten kann und ein hohes Risiko für Folgeerkrankungen wie Lungenentzündung, Herzmuskelentzündungen etc. mit sich bringt.

Gefährdet sind:

  1. Chronisch Kranke
  2. Menschen ab 60 Jahre
  3. Schwangere
  4. Medizinisches Personal 

Menschen in diesen Gruppen sollten sich impfen lassen, um Übertragungen bestmöglich zu vermeiden.

Da das Grippevirus sich von Jahr zu Jahr verändert, sollte die Impfung jährlich mit dem aktuellen Impfstoff erfolgen. Anschließend dauert es 10-14 Tage bis der volle Impfschutz durch den Körper aufgebaut ist.

Idealerweise sollte die Impfung vor Einsetzen der Grippewelle erfolgen, ist aber auch später noch sinnvoll.

Die Medecia Hausarztpraxis berät Sie gerne bei allen gesundheitlichen Fragen!
Unsere Sprechstunden und Kontaktdaten finden Sie hier.